ERWACHSENE / JUGENDLICHE / FAMILIEN

Nicht nur Kinder und Schulklassen haben in unserer Umweltstation die Möglichkeit auf spannende Veranstaltungen und Vorträge rund um Themen wie Vögel, Nachhaltigkeit und Naturschutz. Auch für Erwachsene, Jugendliche und Familien bieten wir ein vielseitiges Programm. Erweitern Sie ihr Wissen, wecken Sie Ihr Interesse für umweltrelevante Themen oder haben Sie einfach nur Spaß in der Natur bei einer unserer vielseitigen Veranstaltungen!

  • Die Veranstaltungen können einzeln gebucht werden oder miteinander Kombiniert werden.
  • Weitere Vortragsthemen, Exkursionen oder Programme auf Anfrage.

Veranstaltungsprogramm für Oktober 2023 - März 2024

Unser neuer Veranstaltungsflyer ist fertig. Hier finden Sie Veranstaltungstermine, Vorträge, Workshops und Exkursionen zu unterschiedlichen und spannenden Themen rund um die Natur und Umwelt. Wir freuen uns, Sie bei unseren Aktionen zu begrüßen!

Praktische Permakultur und Selbstversorgung im Kontext des Klimawandels

Permakultur Jahreslehrgang mit Start ab März 2023

Immer mehr Menschen haben den Wunsch, Selbstversorger zu werden und dabei klimaverträglich und ressourcenschonend zu gärtnern. Genau für diese Menschen bietet die Permakulturgärtnerin Nadia Krol in der LBV Vogel- und Umweltstation in Regenstauf einen Jahreslehrgang aus 12 Modulen zur Selbstversorgung aus dem Garten an.

Bei Permakultur handelt sich um ein Konzept, bei dem man umfassende, sich selbst erhaltende Ökosysteme aufbaut, die stabil genug sind, um dem Wohl von Menschen und Natur zu dienen. Die Permakultur überzeugt mit ihrer Einfachheit und Ergiebigkeit, ganz ohne Düngermittel, Spritzmittel, große Maschinen und Flächen. Man wirtschaftet sehr naturbezogen mit großem Erfolg auf kleinen Flächen und erzeugt dabei gute Erträge.

Der Lehrgang richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene.

" Erfolg ist, von den Zinsen der Natur zu leben statt vom Kapital."- Sepp Holzer

 

Die Referentin Nadia Krol ist Heilpraktikerin und leidenschaftliche Gärtnerin. Vor 12 Jahren hat sie begonnen, ihren Traum einer Selbstversorgung zu verwirklichen. Seit zehn Jahren beschäftigt sie sich mit der Holzerschen Permakultur und hat mittlerweile den dreijährigen Lehrgang bei Josef Holzer auf dem Krameterhof absolviert.

2022 enstand ein wunderschöner Permakultur-Schaugarten in der Nähe von Cham, in dem man alles, was in diesem Kurs gelehrt wird, selbst live erleben kann.

 

Der Lehrgang startet am 05.03.2023 ab 15.00 Uhr mit dem Thema "Permakultur - Entstehung, Bedeutung, Einführung in die Grundlagen". Daneben wird auf die Bedeutung der Pilze im Kreislauf des Bodenmikrobioms eingegenagen. Der Praktische Teil beschäftigt sich mit der Vorbereitung von Anzuchterde, Bearbeitung von Samen, Jungpflanzenpflege, Erste Aussaat und Frostschutz.

  • Ort: LBV Vogel- und Umweltstation Regestauf (Masurenweg 19, 93128 Regenstauf)
  • Umfang: 12 Module, jeweils an einem Sonntag des Monats, 15.00 bis 18.00 Uhr; Einstieg jederzeit möglich, Module sind auch einzeln buchbar
  • Teilnehmergebühr: 25 € pro Modul
  • Anmeldung telefonisch bis zum Vortrag bei Nadia Krol unter der Nummer 015901994511
Permakultur-Lehrgang Termine + Themen.pd
Adobe Acrobat Dokument 698.9 KB

Unsere Vögel – Veranstaltungen zum Thema Mensch und heimische Vogelwelt

Führung durch die Vogelauffang- und Pflegestation (ab 45 Minuten)

  • Kennenlernen unserer gefiederten Patienten und deren Besonderheiten
  • Einblicke in die Arbeit in der Auffangstation

 

Wieso können Vögel fliegen? (ab 45 Minuten)

  • Anpassung der Vögel an den Lebensraum Luft kennenlernen (mit vielen Materialien zum Anfassen und untersuchen)
  • spannenden Fakten rund um die Lebensweise und die Biologie der Vögel
  • Einführung in die Bionik
  • Aufbau von Federn und Vogelknochen mit Untersuchung unter dem Binokular

 

Vorträge zum Vogel des Jahres 

(ca. 45 Minuten)

In den Vorträgen stellen wir vor, welche faszinierenden Anpassungen an die Lebensweise im Laufe der Evolution für die einzelne Art entstanden sind, zeigen die Bestandszahlen und Lebensraumsituation auf und erläutern mögliche Konflikte mit dem Menschen und welche Einflussmöglichkeiten man z.B. als Konsument oder politisch aktiver Bürger hat, den Bestand der Art zu sichern.

Wir empfehlen folgende Vorträge:

  • Grünspecht - fleißiger Höhlenbauer (VdJ 2014)
  • Habicht - verfolgter Flugkünstler (VdJ 2015)
  • Waldkauz - geheimnisvoller Waldbewohner (VdJ 2017)
  • Turteltaube - gefährdeter Zugvogel (VdJ 2020)
  • Rotkehlchen - neugieriger Gartenbewohner (VdJ 2021)
  • Wiedehopf - auffälliger Punk auf Nahrungssuche (VdJ 2022)
  • Braunkehlchen - farbenfroher Gewinner der Wahl 2023

 

Vortrag: Naturschutz – wozu? - Grundsatzfragen zum Erhalt der Artenvielfalt (ca. 45 Minuten)

Wie geht es der Natur in Bayern? Wie entwickelt sich die Biodiversität von Pflanzen, Tieren und Pilzen? Was sind die Aufgaben des Naturschutzverbandes LBV? Welchen Beitrag kann ich leisten? (z.B. 45 Minuten)

 

Vortrag: Artenkenntnis, Ökologie und Schutz heimischer Vogelarten (ab 45 Minuten)

Was benötigen Wildvögel, um in unserer Landschaft zu überleben? Wie entwickeln sich die Bestände der einzelnen Arten und welchen Einfluss hat der Mensch mit seiner Landnutzung auf die heimische Vogelwelt? Was kann ich als Einzelperson tun, um die Vogelwelt kennenzulernen und zu helfen, sie zu erhalten?

Lebensräume rund um die Umweltstation Regenstauf

Veranstaltungen in der Natur zu den Themen „Wald“, „Wasser“, „Wiese“ oder „Hecke“: Hier haben Sie die Gelegenheit, verschiedene Tiere und Pflanzen und deren Lebensraum näher kennenzulernen. Die Lebensräume werden unter fachkundiger Anleitung erkundet und herausgefunden, wie der Mensch sie beeinflusst.

 

Gewässererkundung am Regen (ca. 1,5 Stunden)

Im Fluss wird nach Kleinlebewesen gekeschert, die anschließend im Labor untersucht und bestimmt werden; Daraus lässt sich auch die Gewässergüte ableiten.

Veranstaltungen zum Thema Plastik, Wasserverbrauch und Nachhaltigkeit

Mikroplastik überall? Kurzvortrag, Experimente und moderierte Diskussion (ab 60 Minuten)

Wie gerät Mikroplastik in die Umwelt? Wir betrachten die komplexen Ursachen der Kontamination von Boden und Wasser. Welche Handlungsalternativen zum derzeitigen exzessiven Plastikkonsum sind vorstellbar.

 

Virtuelles Wasser– was verbrauchen die Produkte, die ich konsumiere (ab 60 Minuten)

Überraschend ist unser Einfluss auf den Wasserverbrauch in wasserarmen Ländern. Kurzvortrag, gemeinsame Recherchen und Diskussion von Handlungsalternativen.

Vielfältige Exkursionsangebote auf Anfrage möglich

Wir bieten Exkursionen zu verschiedenen Themen und in verschiedene Gebiete an, die durch unser Personal oder geschulte Referentinnen und Referenten angeleitet werden. Mögliche Exkursionen:

  • Die Regentalaue bei Regenstauf und Ihre Bewohner
  • Besuch im LBV-Projektgebiet Rainer Wald bei Straubing
  • Naturwaldreservat im Regental nördlich von Regenstauf
  • Donau und Isarmündung
  • Waldexkursionen zum Thema "Wald-Naturschutz und ökologische Waldnutzung"
  • Wiesenbrüter bei Pfatter
  • Fledermaus-Exkursionen mit Batdetektoren

Vogelstation PLUS - Familienausflug

Ein Familienausflug in unsere Vogel- und Umweltstation rentiert sich immer! Am besten schauen Sie sich zuerst bei einer Vogelstationsführung unsere Wildvogelpatienten an. Danach können Sie aus folgenden Angeboten auswählen:

EIN NISTKASTEN FÜR DEN STAR

Heutzutage gibt es in den wenigsten Gebieten noch ausreichend alte Bäume mit natürlichen Nisthöhlen. Mit dem Bau von künstlichen Nisthilfen können wir versuchen zu helfen. Das macht nicht nur uns Spaß, sondern ermöglicht den Vögeln ein neues Nistplätzchen.

 

Dauer: ca. 30 Minuten; Kosten: 15 € pro Bausatz

Rotkehlchen, Waldkauz oder Grünspecht – Spannendes aus ihrem Leben

Wie und wo lebt der Vogel? Was frisst er und und wie ist er an seinen Lebensraum angepasst? Welchen Einfluss haben wir Menschen auf den Vogel? Diese und weitere Fragen klären wir bei unserem Vortrag: Wir empfehlen: Rotkehlchen, Waldkauz, Habicht, Grünspecht, Wiedehopf oder Braunkehlchen

 

Dauer: 30 - 60 Minuten

FEDERKUNST - SCHMUCKHERSTELLUNG

Vogelfedern entstehen nach einem genialen Bauplan in ganz unterschiedlichen Größen, Formen und Farben. Feder ist also nicht gleich Feder! Spannende Einblicke in die Federwelt gewinnen Sie während dem Basteln von Wandschmuck und Ketten!

 

Dauer: ca. 30 Minuten; Kosten: 4 € pro Paket

Vermietung unserer Räumlichkeiten für Feiern und Versammlungen

Gerne können Sie für Feiern (z.B. Taufe, Geburtstag) und Versammlungen unser Gebäude mieten. Bestuhlung, Beamer und Leinwand, Geschirr und mehr können Sie auf Anfrage nutzen.

Wenn gewünscht bieten wir zudem auch ein pädagogisches Rahmenprogramm. Sie können Umweltbildungs-Veranstaltungen für Ihre Anlass-Feier bei uns buchen und zudem unser Gebäude mit Terrasse für die Feier nutzen. Maximal 50 Personen, Details auf Anfrage.

Umweltbildung!

Das ist bayernweit einmalig: eine Vogelauffangstation mit einer Umweltbildungseinrichtung unter einem Dach!

Auf ideale Weise können wir unseren Bildungsauftrag mit der praktischen Arbeit des Vogel-Krankenhauses verknüpfen. Durch das eigene Erleben und Entdecken fördern wir bei den Besuchern die Kenntnis über die Natur.  Und nicht zuletzt sind Jung und Alt vom Anblick der wilden Tiere in den Pflegevolieren fasziniert.

Sofia Röder

B. A. Erziehungswisschenschaft

Bildungsreferentin

E-Mail: umweltstation.regenstauf@lbv.de


Bei einer Buchung per Email bitten wir Sie, das stehendes Kontaktformular zu nutzen. Das erleichtert uns die Abwicklung. Je mehr Angaben Sie uns bereits machen können, umso schneller können wir einen Termin finden.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Der LBV erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Vereinszwecke. Dabei werden Ihre Daten nur für LBV-eigene Informations- und Werbezwecke verarbeitet und genutzt. Dieser Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit, z.B. an mitgliederservice@lbv.de, widersprechen.

Vergangene Programme

Veranstaltungsprogramm für September 2022 - März 2023

Veranstaltungsprogramm Januar - August 2022